Tropische Seerosen

Tropische Seerosen einpflanzen

Tropische Seerosen ergänzen wunderbar das Spektrum unserer winterharten Seerosen durch ihre tollen Farben, den meist weit über die Wasseroberfläche ragenden Blütenstielen und den unverwechselbaren Duft.

 

 

Die beste Pflanzzeit für tropische Seerosen ist, wenn das Teichwasser schon etwas erwärmt ist, im Idealfall ab Mitte bis Ende Mai im Freien, im Gewächshaus geht das natürlich schon früher. Wichtig ist warmes Wasser, damit die Pflanzen auch gut anwachsen.

 

 

Tropische Seerosen pflanzen ist gar nicht so schwer. Man sollte nur beachten, dass sie im Gegensatz zu den winterharten Nymphaea kein kriechendes sondern ein aufrecht strebendes Rhizom haben. Deshalb sollte man tropische Seerosen beim eintopfen auch mittig in den Topf setzen.

 

Nach dem Pflanzen ist es unverzichtbar die Pflanzen zu düngen. Wir benutzen Langzeitdünger, der die Pflanzen grundsätzlich mit Nährstoffen versorgt.

 

Tropische Seerosen kaufen

Nachfolgend bieten wir Ihnen tropische Seerosen an, die sichin unseren Breitengraden sehr gut bewährt haben. deise blühen zuverlässig und sind robust.

 

Seerosenfarm
Schlehenweg 3
15848 Groß Rietz

E-Mail: info@seerosenfarm.de

T: 0172 30 64 0 84

(nach 18.00 Uhr)

Öffnungszeiten

Verkauf ab Gärtnerei an den folgenden Daten:

 

Sonntag, 09. September 2018

11.00 bis 13.00 Uhr