Mi

11

Apr

2018

Tropische Seerosen aus Thailand 2018

In der letzten April-Woche ist es wieder soweit! Wir bekommen tropische Seerosen aus Thailand!

 

Aus unserer langen Erfahrung beim Import (Seit 2003) haben wir gemerkt, dass die letzte April-Woche/erste Mai-Woche die beste Zeit ist, um die Pflanzen zu uns zu holen.

 

Warum wir Pflanzen soweit her holen? Zum einen sind die Pflanzen in der Sonne Süd-Ost-Asiens kräftig gewachsen, eine Temperatur und ein Licht, was wir den tropischen Seerosen hier in unserer Gärtnerei so nicht bieten können.

 

Zum anderen ist es uns allein aus Platzmangel schwierig genügend Mutterpflanzen in unserem Keller zu überwintern, um Sie alle mit qualitativ guten Seerosen bedienen zu können.

 

Ein weiterer Vorteil ist, dass wir aus Asien immer wieder ganz tolle neue Seerosensorten, wie zum Beispiel Nymphaea Purple Joy für Sie organisieren können.

 

Die Haltung tropischer Seerosen zu Hause ist denkbar einfach, da sich die Pflanzen willig ihrem Gefäß anpassen. So können Sie aus tropischen Seerosen auch ganz einfach Bonsais machen, wenn Sie sie in das richtige Gefäß pflanzen.

mehr lesen

Mo

12

Mär

2018

Nelumbo Pflanzzeit

Am vergangenen Wochenende haben wir nun offiziell die Lotossaison 2018 eröffnet. Über 100 Sorten haben wir bereits umgepflanzt und es werden noch mehr! Schwer vorstellbar, dass aus diesen Töpfen in 4 Monaten mal so schöne Lotosblumen wachsen werden…

 

 

 

Besonderes Augenmerk haben wir in diesem Jahr auf unsere eigenen Lotossorten gelegt und dabei schon so manche Entdeckung gemacht. Viele unserer Sämlinge haben sehr schöne, kräftige Rhizome gebildet und diese können wir nun zum ersten Mal in der Kategorie Hausgemacht anbieten.

 

Wir sind gespannt, was das kommende Wochenende bringen wird.

mehr lesen

Mi

19

Jul

2017

Beste Seerosenpflanzzeit

Jetzt ist noch die ideale Zeit, um Seerosen neu anzupflanzen oder umzutopfen. Das Wasser im Gartenteich ist warm und die neu gesetzten Pflanzen treiben schneller Wurzeln und erholen sich besser.

 

Die Pflanzzeit für wurzelnackte Seerosen geht noch bis etwa Mitte/Ende August. So können die Seerosen noch Kraft sammeln. Um unbeschadet durch den Winter zu kommen.

Wichtig ist, dass den Pflanzen ab August kein Dünger mehr mit in den Topf getan wird, denn durch die Aufnahme reift das Gewebe der Seerosen nicht mehr aus und ist anfälliger für die kalten Wintermonate.

 

Info: Getopfte Seerosen können quasi das gesamte Jahr über in den Gartenteich gesetzt werden, da ihr Wurzelballen ja nicht gestört wird.

 

Wir haben eine ganze Reihe an tollen bunten Seerosen für jede Wassertiefe im Online-Shop vorrätig. Schaut mal rein!

 

Di

11

Jul

2017

Neues Video aus einem unserer Lotosgewächshäuser!

Wer uns nicht besuchen kann, der kann mit unserem Video mal einen Blick in unsere Produktion werfen. Die Lotosblumen blühen momentan ganz prächtig.

 

Viele Freude damit!

mehr lesen

Do

31

Mär

2016

Neues von der Samenbank

Nun ja, auch wir unterhalten eine kleine feine Samenbank. Vielleicht nicht unbedingt im konventionellen Sinn. Bei uns kann man das Wort Samenbank sprichwörtlich nehmen, denn in jeden Jahr ziehen wir neue kleine Lotossämlinge bei Oma auf der Fensterbank an.

 

Die Lotos-Samen kommen von unseren Mutterpflanzen, die wir im vorangegangenen Jahr fleißig bestäubt haben. Was wir nicht schaffen, das schaffen bei uns die Hummeln.

 

Die Lotoskerne sammeln wir im Herbst, wenn sie reif sind und lagern sie bis zum Frühjahr ein. So ein Lotos hat eine wirklich dicke Schale und in freier Wildbahn kann es Jahre dauern, bis die Samen keimen. Wir behelfen uns mit einem Trick.

 

Dazu benötigen wir:

- Lotossamen

- eine handelsübliche Feile aus dem Baumarkt

- eine flotte Oma

- eine Flasche Pfirsichlikör

 

Den Rest können Sie sich sicherlich denken... Und so füllt sich Omas Fensterbank in jedem Frühjahr mit unzähligen Plastikbechern mit angefeilten Lotoskernen.

 

mehr lesen 2 Kommentare

 

Seerosenfarm
Schlehenweg 3
15848 Groß Rietz

E-Mail: info@seerosenfarm.de

T: 0172 30 64 0 84

(nach 18.00 Uhr)

Öffnungszeiten

Verkauf ab Gärtnerei an den folgenden Daten:

 

Sonntag, 22. April

10.00 bis 13.00 Uhr

 

Sonntag, 29. April

11.00 bis 13.00 Uhr