Fr

08

Jul

2022

Juli: Die beste Zeit, Seerosen zu pflanzen ist jetzt!

Tropische Seerose Mutterpflanze
Tropische Seerose Mutterpflanze - bereit zum Umpflanzen

Es ist Juli, und ja, es ist verdammt warm (zumindest bei uns). Während alle Pflanzen an Land nach Wasser schreien, klatschen die, die im Wasser ihr Zuhause haben, in die Hände. Das Wasser wird warm.

 

Wasser ist ein so träges Medium. Im Frühjahr, wenn die Blumenzwiebeln quasi aus der Erde schießen, ist es am Weiher noch eisig frisch und ruhig. Hier und da taucht vereinzelt mal ein Blatt auf, aber mehr passiert da so schnell nicht.

 

Das Wasser nimmt nur sehr langsam die warmen Lufttemperaturen auf. Folglich regt sich bei uns Wassergärtner noch gar nichts, während bei anderen Gärtner die Saison auf Hochtouren läuft. Ob wir dadurch entspannter sind, das ist fraglich.

 

Wenn die Saison im Garten sich also ihrem Höhepunkt nähert und die Blumenbeete schon in voller Pracht stehen, dann regt sich auch so langsam die Seerosenkönigin, denn es wird ihr langsam behaglich warm.

 

Nicht, dass sie nicht schon früher in den Startlöchern stehen würde, Blüten werden schon zeitig im Frühjahr angesetzt. Allein die Temperatur des Wassers bestimmt, wann die Seerose zur Blüte kommt.

 

 

mehr lesen

Di

17

Mai

2022

Vom Warten auf die erste Lotosblüte

Es ist eine der großen Fragen, die wir uns jedes Jahr aufs Neue stellen, wenn wir so in den Gewächshäusern arbeiten. Wir stehen dann da, gießen und versorgen die Pflanzen, und da! Da ist schon die erste Knospe einer Lotosblume zu entdecken. Und ist ja auch noch eine...

 

Dieses Spiel geht dann erst einmal tagelang so weiter. die zarten, bleistiftgleichen Knospen der verschiedenen Nelumbien schieben sich nacheinander aus dem Wasser. Manchmal sitzt sogar eine Libelle darauf.

 

Die Knospen werden dicker und größer und wir fragen uns, welche Lotosblume denn nun in diesem Jahr debütiert. Zumeist sind es die kleinen bis mittelgroßen Lotossorten, die den Anfang machen. Nicht selten war es die Nelumbo Green Maiden oder der Verzioerte Lampion, die durchstarteten - und das in der Regel in der letzten Maiwoche.

 

In diesem Jahr war es einmal ganz anders. Am Sonntagmorgen, den 15. Mai 2022, standen wir wieder gießend im Gewächshaus. Im Auge hatte ich den den 45-Liter Kübel eines kleinen weißen, gefüllten China-Lotus, der mir sage und schreibe 16!!! Knospen entgegenstreckte. Eine der Knospen war groß, rund und färbte sich von grasgrün schon zu einem frischen Weiß.

 

Da hörte ich aber schon aus dem Nebengewächshaus: "Komma rüber, hier blüht schon einer!" OK, dann bin ich mal in das andere Gewächshaus und wir standen ebenfalls vor einem kleinen weißen Chinesen. in diesem Jahr sollte es also die Lotosblume Fuling Autumn sein, die uns mit der ersten Lotosblüte des Jahres erfreute. Zugegeben, noch etwas knittrig, aber der Anfang war gemacht.

 

Also, die Lotosblüten-Saison startet jetzt und wir sind auf viele tolle Sorten gespannt.

Mo

25

Apr

2022

Neuer Seerosen-Import aus Thailand

Es ist wieder soweit. Wie jedes Jahr sind wieder spannende tropische und winterharte Seerosen auf dem Weg zu uns in die Gärtnerei. Unsere liebe Gärtnerkollegin hat auch wieder ein paar ganz besondere Seerosensorten aufgetrieben und mit in die Pakete getan.

 

Freuen Sie sich auf endlos viele Farbschattierungen von dunkelblau bis purpurrot, gestreift, gesprenkelt und gefüllt.

 

Die tropischen Seerosen erfreuen auch zunehmend in unseren Breitengraden wachsender Beliebtheit, denn sie sind besonders blühfreudig und verzieren Balkon, Terrasse und Garten mit ihren sensationellen Farbtönen.

 

Auch dabei sind wieder ganz feine nachtblühende Seerosen mit einem betörenden, öligen und schweren Duft - sicherlich DAS Highlight in Ihrer Wasseroase.

 

Aber sehen Sie hier selbst...

mehr lesen

Mi

02

Feb

2022

Seerose des Jahres 2022

Die Seerose des Jahres wird auf Grund ihrer einzigartigen Merkmale, ihrer Wuchsfreudigkeit und Blütenreichtum sowie ihrer Gesundheit und dem Zierwert für den Endverbraucher im Garten ausgewählt.

 

 

 

Die Seerose Nymphaea „Paranee“ ist eine winterharte Seerosenneueinführung des thailändischen Züchters Jakkaphong Sungnam, welche im Jahr 2017 neu eingeführt wurde. Im darauffolgenden Jahr gewann sie bei der International Water Garden Society bereits den ersten Platz in der Kategorie winterharte Seerosen.

 

 

Nymphaea „Paranee“ setzt sich durch ihre einzigartige Blütenfarbe von allen anderen winterharten Seerosensorten deutlich ab. Dabei ist der Grundton der Blüte von einem klaren Citringelb, auf welchem sich erdbeerrosa Streifen und Punkte mal mehr, mal weniger zeigen. Jede Blüte ist einzigartig.

 

 

Die Seerosenneuheit zeichnet durch kompaktes, dennoch robustes Wachstum aus. Ihre olivgrünen Blätter sind nahezu kreisrund mit einem weiten Einschnitt. Ihre ledrige Textur weist eine rotbraune Fleckung auf, was allein das Laub auf dem Wasser zu einer Attraktion macht.

 

 

Ihren  eigentlichen Gartenwert machen jedoch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten vom Nymphaea „Paranee“ aus. So kann die Seerose sowohl im Gartenteich, als auch in einem Gefäß auf der Terrasse erfolgreich kultiviert werden. Dabei bevorzugt sie einen Wasserstand zwischen 40 und 80 Zentimetern.

 

 

Die Freilandprüfung der Seerose unter mitteleuropäischen Bedingungen hat eine absolute Winterhärte der Sorte ergeben.

 

Sie finden diese entzückende Seerose hier bei uns im Seerosen-Shop.

 

 

Mo

29

Nov

2021

Nützlich mit Nützlingen

Damit wir Ihnen unsere Pflanzen in Bio-Qualität anbieten können, setzen wir auf den Einsatz von Nützlingen des Unternehmens Katz Biotech AG.

 

Ja, jeder Gärtner kennt das - man hegt und pflegt seine Pflanzen, damit sie wachsen und gedeihen. Und dann sowas. Ein Schädlingsbefall.

 

Wie handelt man nun? Schwingt man die große Keule, lässt man die Plagegeister gewähren oder gibt es Alternativen?

 

Wir haben uns einmal schlau gemacht und sind auf die Nützlingsvielfalt des Unternehmens Katz Biotech gestoßen. Das Unternehmen ist bei uns regional ansässig und bietet eine Fülle an unterschiedlichsten Nützlingen zum Befall verschiedenster Schädlinge. 

 

So wird die Umwelt mit schädlichen Giften verschont, unseren Pflanzen geht es ohne Schädlingen viel besser und Sie erfreuen sich bester Pflanzen in Bio-Qualität.

 

Wir bringen diese Nützlinge prophylaktisch aus und haben in diesem Jahr sehr gute Erfahrungen bei unseren Seerosen und Orchideen gemacht.

Versicherter Versand

Vers. Versand
Versicherter Versand
3,75 €
In den Warenkorb

Öffnungszeiten

Verkauf ab Gärtnerei Gross - Rietz

 

Öffnung nach Vereinbarung

Adresse Betrieb:


Schlehenweg 3
15848 Groß Rietz

E-Mail: info@seerosenfarm.de

T: 0172 30 64 0 84

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Follow us on Facebook & Instagram:

 

@seerosenfarm

#seerosenfarm