Do

09

Mai

2024

Thailand Import

Nun ist es soweit. Unsere tropischen Seerosen aus Thailand sind gelandet. Es ging von Bangkok über Wien nach Berlin.

 

Wir haben in diesem Jahr mehr als 50 Sorten tropische Seerosen  uns uns geholt, alle in den schönsten Farben des Regenbogen, gefüllt und ungefüllte Sorten für kleine Kübel und auch ein paar größer wachsende Seerosen für den Teich.

 

Wir starten umgehend mit dem Versand der bestellten Pflanzen, damit Sie diese auch gleich einsetzen können.

 

Wichtig zu wissen ist, dass die Seerosen nach dem Transportstress eventuell ein paar bereits vorhandene Blütenknospen einbüßen werden und der untere Teil des Rhizoms kompostieren kann. Das ist jedoch völlig normal, denn die Pflanze trennt sich von ihrem "Ballast" um Kraft in die Bildung neuer Wurzeln zu stecken.

mehr lesen

Sa

04

Mai

2024

Lotosblumen düngen - aber richtig

Hungriger Lotos Dünger
Hungriger Lotos

So, da wachsen sie nun. Es ist Mai, die Tage werden wärmer oder sind gar schon sommerlich, die Nächte sind nicht mehr frostig und in den Gewächshäuser grünt es vor sich hin. Grün? Naja. Die ersten Blätter der Lotosblumen sind aufgerollt und die Wurzeln sind auf der Suche nach etwas Brauchbarem, damit die Fotosynthese so richtig stattfinden kann. Sie finden aber nichts. Der Grund? Der Nährstoffanteil der Erde, die bei uns größtenteils anorganisch ist, ist bei einem Starkzehrer, wie es Lotosblumen sind, schnell erschöpft.

 

Die Blätter geben ein fades Bild, was wir euphemistisch als "lindgrün" bezeichnen. Kurzum: der Lotos hat Hunger.

 

 

Nun ist es an der Zeit die erste Düngergabe an die Schützlinge u verabreichen. Hierfür verwenden wir folgende Komponenten:

mehr lesen

Mi

17

Apr

2024

Sommerbepflanzung im Gartenteich

Nymphaea Bull's Eye
Nymphaea Bull's Eye

Einen Sommer ohne tropische Seerosen können wir uns seit Jahren nicht mehr vorstellen. Wir lieben diese bunten Edelsteinchen, die noch einmal einen ganz besonders exotischen Flair in den Garten bringen.

 

Das Schöne an den tropischen Seerosen ist, dass sie sich willig an jeden ihnen gegebenen Platz anpassen - sei es ein wunderschönes dekoratives Gefäß auf der Terrasse, ein Mini-Teich auf dem Balkon oder an einer flachen Stelle im Teich.

 

Dabei sind ein paar wenige Dinge zu beachten, damit die Kultur erfolgreich ist:

 

1. Wassertiefe - Tropische Seerosen, zumeist kommen sie aus Süd-Ost-Asien, lieben warmes Wasser, um sich so richtig prächtig zu entwickeln. Einfacher Trick hier bei uns: je niedriger der Wasserstand, desto schneller erwärmt die Sonne das Wasser. Bei uns in der Gärtnerei stehen die meisten tropischen Seerosen nicht tiefer, als 20cm im Wasser.

 

2. Sonne - Seerosen sind Sonnenanbeterinnen. Je mehr Sonne, desto besser wachsen und blühen sie. Achten Sie darauf, dass ihre Schützlinge soviel Sonne, wie möglich abbekommen.

 

3. Dünger - Seerosen sind sogenannte Starkzehrer. Einmal eingewachsen benötigen sie ordentlich Futter, damit sie sich optimal entwickeln und ihre herrlichen Blüten präsentieren.

 

Wir empfehlen eine Grunddüngung mit Osmocote Tabs. Dieser Dünger versorgt die Pflanzen eine Wachstumsperiode lang grundsätzlich mit allen Nährstoffen, die die tropischen Seerosen benötigen. Hierbei darf man nicht geizen: 4-5 Kegel können getrost auf ein 5-Liter Pflanzgefäß kommen.

 

Ist es im Sommer so richtig warm, so empfehlen wir weiterhin eine Düngung mit einem besonders Phospor- und Kalium-betonten Dünger, um ein optimales Blütenergebnis zu erhalten. Hier haben sich unsere Dünger-Tabs aus Thailand bestens bewährt. Eine Tablette alle 3 Wochen soll hier jedoch reichen.

 

4. Pflege - Wo viel gewachsen und geblüht wird, dort ist auch etwas Pflege notwendig. Entfernen Sie regelmäßig welke Blätter und alte Blüten. Es gibt Seerosensorten, die zu übermäßigem Samenansatz neigen. Das kostet die Pflanze unnötig Kraft, welche sie in neue Blüten stecken könnte. Befreien sie die Pflanze ebenso von Fadenalgen, die sich eventuell durch die Düngung gebildet haben könnten.

 

Wenn Sie die oben genannten Punkte beachten, werden Ihnen die tropischen Seerosen bis spät in den Herbst hinein Freude bringen und Ihren Garten mit ihrer Exotik verzaubern. 

 

mehr lesen 3 Kommentare

So

28

Jan

2024

Die Jagd-Saison ist eröffnet - wir nehmen Bestellungen für das Frühjahr 2024 an

Nelumbo lutea nucifera - Lotosblumen
Nelumbo lutea nucifera - Lotosblumen

Nach der Saison ist bekanntermaßen vor der Saison.

 

Wir waren im Januar sehr fleißig und haben schon einmal alle Sorten von Lotosblumen und tropischen Seerosen, die wir Ihnen in 2024 anbieten möchten, online gestellt.

 

Sie werden auf Anhieb merken, dass es in diesem Jahr bedeutend mehr Lotosblumen im Sortiment sind, als normalerweise. Dies hängt mit einer Veränderung in unserer Gärtnerei zusammen - aber keine Angst - wir bleiben Ihnen erhalten. So haben Sie jedoch in diesem Jahr die Möglichkeit aus dem Vollen zu schöpfen, wenn es um Ihre Lotosblumen geht.

 

Auch in 2024 werden wir mit dem Versand der Lotosblumen erst beginnen, wenn wenn die Nächste einigermaßen frostfrei sind, damit unsere Schützlinge Sie in bestem Zustand erreichen.

 

Stöbern Sie durch das Sortiment und suchen Sie sich jetzt schon Ihren Lotos für die Gartensaison 2024 aus - der Sommer im Garten möchte ja geplant sein.

 

Hier geht es zu den Lotosblumen.

 

Hier geht es zu den tropischen Seerosen.

So

19

Mär

2023

Die Lotosblumen Saison ist eröffnet

Am 18.03.2023 haben wir die diesjährige Lotosblumen-Saison offiziell eröffnet.

 

Nach langen Schneetagen im März ist es endlich soweit und wir sind gespannt auf die Ernte in 2023.

 

Soweit sehen die Pflanzen gesund und kräftig aus. Wir werden jetzt jede Woche weitere Sorten austopfen und in unserem Shop zur Verfügung stellen.

 

Hier geht es zu unseren Lotosblumen Sorten.

 

Alle produziert in Brandenburg.

mehr lesen

Versicherter Versand

Vers. Versand

Mit Sendungs-

nummer

Versicherter Versand
3,75 €
In den Warenkorb

Öffnungszeiten

Geöffnet in Langerwisch 

* nach Terminvereinbarung per E-Mail *

 

Online Bestellungen werden generell bearbeitet.

 

Adresse Betrieb:


Zur Nachthütung 13

14552 Langerwisch

E-Mail: info@seerosenfarm.de

 

 

Liebe Kunden,

wir bitten um Verständnis, wenn wir nicht immer gleich am Telefon zu erreichen sind in der Saison. Wir stehen bestimmt gerade auf einem Haufen Matsch und topfen um.

 

Wo kein Matsch ist, ist kein Lotos :)

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Follow us on Facebook & Instagram:

 

@seerosenfarm

#seerosenfarm